Management

Download Das Management radikaler Innovationen: Eine strategische by Dino Scigliano PDF

By Dino Scigliano

Unter veränderten Wettbewerbsbedingungen gilt die Fähigkeit, traditionelle Wettbewerbsstrukturen aufzubrechen und Branchenspielregeln zu verändern, als Erfolgsgrundlage eines strategischen Managements. Die Generierung von Wettbewerbsvorteilen durch radikale Innovationen erweist sich daher als eine der zentralen Aufgaben eines proaktiven Innovationsmanagements.

Dino Scigliano entwickelt einen konzeptionellen Bezugsrahmen für das administration radikaler Innovationen und zeigt dessen Gestaltungsoptionen auf. Auf der Grundlage eines strategischen und zugleich umsetzungsorientierten Konzepts werden die Suche nach Innovationspotenzialen und Alternativen einer Prozess- und Wettbewerbsstrategie erörtert. Dabei wird deutlich, dass das administration radikaler Innovationen die Handhabung widersprüchlicher Anforderungen und vielfältiger Spannungsfelder erfordert und dass gegensätzliche Gestaltungsprinzipien im Innovationsprozess simultan berücksichtigt werden müssen.

Show description

Read Online or Download Das Management radikaler Innovationen: Eine strategische Perspektive PDF

Similar management books

Discovering Creative Solutions to Everyday Challenges

Top from the guts: getting to know inventive options to daily demanding situations There’s without doubt that innovation drives organizational development, boosts gains, and permits businesses to overcome their festival. but even the easiest managers aren't consistently capable of develop novel rules that lead to useful ideas.

Operational Guidelines for the Management of Opioid Dependence in the South-East Asia Region

The South-East Asia area is domestic to among three. four and five. 6 million injecting drug clients. a wide share of them lodge to dangerous injecting practices comparable to sharing of needles and syringes. This has resulted in the swift and large-scale transmission of HIV and hepatitis C during this inhabitants and their companions.

Management Training in High-Tech and R&D: Concept for Enterprises under Transition

Leading edge actions at the improvement of which Russia places its hopes for the protection and winning reconstruction of the previous USSR utilized technology are in accordance with 3 key components: investment, infrastructure and administration. those components are of equivalent importance, besides the fact that, lower than contemporary monetary stipulations in Russian latter ones turn into of severe value.

Extra info for Das Management radikaler Innovationen: Eine strategische Perspektive

Sample text

LWiedemann (1999), S. 83. Vgl. B. (1995), S. 30. 134 Vgl. A. (1992), S. Nanini, S. (1998), S. B. (1998), S. 1112 ff. l35 136 Zu einem Uberblick tiber verschiedene in empirischen Studien identifizierte Erfolgsfaktoren deutscher Untemehmen vgl. I Wiedemann, C. (1999), S. 69 ff. V gl. auch Hauschildt, J. (1993), S. 305 ff. Vgl. B. (1994), S. 700. H. (1989), S. 638. 32 B Grundlagen des Innovationsmanagements Fundamentale Kritik an den bisherigen Forschungsansatzen und Zielen auBert FIOL. IJ7 Die Autorin sieht nicht eine ungenUgende Spezifizierung von Kontingenzfaktoren, als vielmehr eine generell falsche Forschungsfrage als Ursache fur die Inkonsistenz der Ergebnisse.

LHeene, A. (l997a), S. 28 f. R. (1999), S. 891 f. Ziele, als Ausdruck eines gewtinschten zuktinftigen Zustandes, kiinnen dabei auf einer anderen Bezugsebene Mittel darstellen. Zur Zieldefinition vgl. Hauschildt, I. (1977), S. 9. Das Ergebnis der Planung sind eigentlich operative und strategische Plane. Letztere betreffen Ziele, Strategie und Grundsatze. Vgl. Kirsch, W. (1991), S. IS. Weil hier aber der weitere Strategiebegriff gewahIt wurde, wird im Folgenden nicht von strategischen Planen, sondem nur von Strategien gesprochen.

Eine derartige Orientierung ist trotz oder gerade wegen der den innovativen Aktivitaten immanenten Unsicherheit notwendig. 151 Die im vorherigen Abschnitt festgestellte Fragmentierung des Forschungsfeldes zeigt sich auch in den zahIlosen Strategieoptionen bei der Neuproduktentwicklung und -einfiihrung. Das lie! dieses Abschnitts liegt darin, die relevanten Bezugsebenen der Innovationsstrategie aufzuzeigen und die inhaltlichen Strategiedimensionen fur Produktinnovationen herauszuarbeiten. Strategieoptionen lassen sich danach systematisieren, ob sich die Innovationsstrategie auf das Gesamtunternehmen oder auf ein einzelnes Innovationsprojekt bezieht.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 40 votes